top of page
Bücher von Visnja Cavlina

Willkommen auf meinem Autorenblog

  • AutorenbildVisnja Cavlina

Mandelmilch selber machen

Aktualisiert: 6. Jan.

Mandelmilch oder Mandeldrink selber machen ist nicht nur einfach, sondern man spart auch noch und weiß, was darin enthalten ist.


Was ist in gekauften veganen Milchalternativen enthalten?

Gekaufte Pflanzenmilch ist (je nach Produkt und Hersteller) in der Regel mit Zutaten wie Öl, Zucker, Aromen und/oder Stabilisatoren versehen, wird homogenisiert und wärmebehandelt (Pasteurisierung und Ultrahocherhitzung, was zu Vitaminverlust führt) sowie zusätzlich mit Calcium, Vitamin B12 Omega-3-Fettsäuren und/oder anderen Nährstoffen angereichert.

Mache daher deine Pflanzenmilch am besten selber. Das ist nicht nur einfach, sondern du sparst auch noch und weißt, was drin ist.

Die Bedeutung von Mandeln im Ayurveda

Im Ayurveda gelten Mandeln als die "Königin der Nüsse". Sie sind sattvig, nahrhaft, wirken stärkend und verjüngend und gelten außerdem als Aphrodisiakum.

Mandeln sind reich an Proteinen und Nährstoffen, wie Ballaststoffe, Vitamin E, Biotin, B2, Kupfer, Mangan, Calcium und Magnesium. Der geringe Fettgehalt in Mandelmilch besteht überwiegend aus gesunden ungesättigten Fettsäuren.

Im Ayurveda gelten sie als Stärkungsmittel für die Gedächtnisleistung, den Geist und das Nervensystem. Sie sind zudem gut für die Gesundheit von Haut (z. B. den Teint verbessernd), Herz und Knochen und können bei Diabetes, hohem Cholesterinspiegel und Gewichtsverlust nützlich sein. Sie sind ideal zur Förderung einer gesunden Entwicklung bei Kindern, vorteilhaft während der Schwangerschaft, Wochenbett und Stillzeit.


Zeit, Mandelmilch selber zu machen:


 

So machst du deine eigene Mandelmilch


Mandelmilch Pflanzenmilch vegane Milch Milchalternative selber machen Rezept
Foto: © Maria Rom / Shutterstock.com

Zutaten:

2 Handvoll (ca. 80-100 g) Bio-Mandeln (mit Haut)

1,25 Liter abgekochtes Wasser (Raumtemperatur)

1 Pr. Salz

Süßungsmittel (optional), z. B.: 10-20 entsteinte Datteln oder 1-2 EL Ahornsirup oder Honig oder Jaggery-Zucker


Zubereitung:

Die Mandeln zusammen mit 250 ml von dem Wasser in eine große Tasse oder kleine Schale geben und 8 bis 12 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank einweichen lassen.

Mandeln anschließend durch ein Sieb seihen, die Mandelschalen entfernen und entsorgen. Die geschälten Mandeln zusammen mit 1 Liter Wasser, 1 Prise Salz und dem Süßungsmittel nach Wahl sowie mit dem Vanilleextrakt in den Standmixer geben und ca. 3 Minuten auf höchster Stufe mixen.

Die Mandelmilch anschließend durch einen Nussmilchbeutel oder ein mit einem Passiertuch ausgelegtes Sieb in eine Schüssel seihen, den Rückstand im Beutel oder Tuch in die Schüssel auswringen.

Milch in eine sterilisierte Glasflasche mit Deckel füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Flasche vor Gebrauch schütteln. Haltbarkeit: ca. 3-4 Tage.


Rezept zum Speichern oder Ausdrucken herunterladen:
The Ritual of Pana_Rezept Mandelmilch
.pdf
Download PDF • 497KB
 
Dieses Basis-Rezept ist aus meinem Buch:
Ratgeber Sachbuch The Ritual of Pana Ayurveda ayurvedische Ernährung Rezepte

In diesem Buch sind unter anderem auch die Rezepte für weitere vegane Milchalternativen (Pflanzenmilch / Nussmilch) zum selber machen enthalten, wie:
  • Sojamilch (Sojadrink)

  • Reismilch (Reisdrink)

  • Hafermilch (Haferdrink)

  • Hanfmilch (Hanfdrink)

  • Kokosmilch (Kokosdrink)

  • Macademiamilch (Macademiadrink)

  • Cashewmilch (Cashewdrink)

  • Haselnussmilch (Haselnussdrink)

  • Dinkelmilch (Dindkeldrink)

  • und frischer sowie probiotischer Joghurt

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Logo Visnja

Über diesen Blog

In diesem Blog findest Du Beiträge zu verschiedenen Themen meiner Bücher, wie Kochen, Ernährung, Cocktails, Ayurveda, Kreativität, Spiritualität, Feste rund ums Jahr und mehr.

Hier stelle ich meine Bücher vor, teile unter anderem Rezepte, Ernährungstipps und Bastelvorlagen mit Dir und berichte hier und da über meine Arbeit als Autorin und über all die anderen Dinge, die ich tue.

Ich freue mich über Deine Kommentare, Likes und Shares.

Find me on

  • Instagram
  • TikTok
  • Pinterest
  • Facebook

Affiliatelinks / Werbelinks

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Mehr Infos dazu in der Datenschutzerklärung.

bottom of page